HomePin
wenn das Home zum Castle wird...

Leinwandbilder verschönern die Räume

Wer darüber nachdenkt, sich ein eigenes Haus bauen zu lassen, der wird vielleicht noch nicht gleich über die Leinwandbilder nachdenken, die irgendwann in den Räumlichkeiten hängen werden. Zunächst einmal gilt es, grundsätzlichere Fragen zu beantworten: Kann ich die Finanzierung der Immobilie denn überhaupt stemmen? Ist das Grundstück schon vollständig erschlossen? Gibt es dort eine gute Internetverbindung? Was für Nachbarn werde ich haben?

Und natürlich gibt es auch ganz technische Fragen zu beantworten: Wieviel Dämmung will ich mir leisten? Soll das lediglich ein vorschriftsmäßig zeitgemäß gedämmtes Haus werden oder doch gleich ein Niedrigenergiehaus? Brauche ich einen Keller oder genügt mir ein Lagerraum im Erdgeschoss? Und wie sieht es mit einem Garten aus? Im ländlichen Raum ist es meistens kein Problem, eine Grundstücksgröße zu erwarben, die auch genug Platz für eine Gartenanlage bietet. In der Großstadt hingegen sind die Grundstückspreise teuer. Hier ist es kein schlechter Rat zu sparen, wo immer es geht.

Das Haus ist gebaut

leinwandbild
Rani_Ramli / pixabay.com (CC0 Creative Commons)
Ein fertiggestellter Rohbau bedeutet noch nicht, dass wir in die neue Immobilie einziehen können. Nein, dann steht noch der Innenausbau an. Und auch hier gibt es eine Menge an Entscheidungen zu treffen: Welchen Fußbodenbelag möchte ich haben? Ein edler Parkettboden sieht gut aus, kostet aber auch mehr als das Imitat aus Laminat. Ein Teppichboden ist eine angenehme Unterlage für die Füße, kann aber auch zum Schmutzfang werden. Für welche Heiztechnik möchte ich mich entscheiden? Stromheizungen waren in den 1970er Jahren populär, sind heute aber aus ökologischen Gesichtspunkten ein No-Go. Auch Strom- und Gasheizungen belasten die Umwelt. Wie wäre es mit einem Kaminofen in jedem Raum? Holzheizungen gelten als klimaneutral (sie geben so viel Kohlenstoffdioxid an die Umwelt ab, wie sie vorher aufgenommen haben) und sie geben eine sehr angenehme Wärme ab. Allerdings benötigt ein Holzofen auch immer etwas Aufmerksamkeit: Wenn das Feuer ausgeht, muss wieder ein Holzstück nachgelegt werden. Fast jede Heizung kann auch durch eine Solaranlage ergänzt werden. Diese Solarheizungen sind nicht zu verwechseln mit den Photovoltaikanlagen, die zur Stromgewinnung eingesetzt werden.

Und dann kommen die Möbel

So langsam wird es wohnlich in den neuen vier Räumen. Der Fußbodenbelag ist verlegt, die Wände sind gestrichen und auch die Heizung ist für den Winter bereit. Und nun beginnt der schönste Teil der Entscheidungsfindungen für die neuen Räumlichkeiten: Die Auswahl der Möbel. Nicht selten hat die eigene Brieftasche beim Möbelkauf ein ordentliches Wort mitzureden. Denn der Hausbau war nicht billig und manchmal sogar teuer als ursprünglich geplant. Dann gilt es, zumindest beim Einkauf der Möbeleinkauf ein bisschen die Kosten beieinander zu halten. Vielleicht können auch die Möbel aus der vorigen Wohngelegenheit mitgenommen werden? Denn wohl jeder Mensch hat vorher schon irgendwo gewohnt.

Und dann fehlen noch: Die Foto-Leinwandbilder

Die Wohnwand steht nun im Wohnzimmer, ein Bett im Schlafzimmer und je nach Kinderanzahl noch ein paar Betten mehr in den Kinderzimmern. Die Einbauküche ist festmontiert und mit etwas Glück kommt auch schon Wasser aus dem Hahn. Und ein erster Test hat bewiesen: Ja, sogar der Geschirrspüler funktioniert. Auch die sanitären Anlagen im Badezimmer erfüllen ihren Zweck. Jetzt fehlt nichts mehr! Oder etwa doch? Natürlich, den neuen Räumlichkeiten fehlt noch die Seele. Und zu dieser Seele gehören auch die Bilder an den Wänden. Großformatige Leinwandbilder können große weiße Flächen mit Charakter beseelen. Eine imposante Auswahl an solchen Bildern finden Sie auf der Webseite von https://www.bestforhome.de/. Ob abstrakte Motive, ob Landschaften oder Food-Aufnahmen, Sie werden Ihren persönlichen Stil für diese Leinwandbilder schon bald finden. Vielleicht möchten Sie schöne Tiermotive im Kinderzimmer aufhängen oder Sie entscheiden sich für Leinwandbilder imposanter Großstädte. Die Auswahl liegt bei Ihnen, doch die Entscheidungen sollten sorgfältig getroffen werden. Denn in aller Regel leben Sie doch eine gewisse Zeit lang mit diesen Bildern zusammen.

HomePin
HomePin
Was kostet ein Haus?
Die Finanzierung eines Hauses
Energiesparen im Haus
Möbelhaus und Möbelkauf
Haussicherheit
Wohnungen
Reinigung
Immobilien
Swimmingpool
Schädlinge
Garagen

Armaturen für Küche und Bad
Schaumstoff-Matratzen
Sofas
Nachttische
Designerlampen
Wasserbetten
Massivholzmöbel
Leinwandbilder
Kunststofffenster
Impressum - Datenschutzerklärung